Update Winarske
Informationen der Familie C. & J. Winarske

 

Bildergalerie

Hier möchten wir so nach und nach Bilder von uns und unserer Arbeit einstellen. Der Blog ist darunter!

Wenn Pfeile nicht gehen: Aufs Bild doppelt klicken. Dann wird es minimiert. Dann einfach aufs nächste doppelt klicken und dies wird groß.

 

Blog

Hier möchten wir einen Blog erstellen um dich auf dem Laufenden zu halten.



18.09.2018

Besuch einer möglichen Einsatzstelle - Stiftung Alto Refugio

Fundacion-Alto-Refugio_Logo.pngIn einem Gottesdienst unserer Gemeinde kam der Kontakt zum Leiterehepaar von Alto Refugio zustande. Dies ist ein Zentrum für Menschen mit AIDS/HIV. Vor einigen Jahren waren dort ebenso Kurzzeitler von SIM tätig. Nun haben wir dieses Zentrum besucht und eine Führung durch die Räumlichkeiten bekommen.

Im Gespräch mit der Leiterin merkten wir, dass Freiwillige in dieser Einrichtung sehr gebraucht werden und willkommen sind. Es war spannend für uns zu sehen, wie diese christliche Einrichtung mit dem städtischen Krankenhaus zusammenarbeitet.
Alto Refugio deckt die Nöte ab, die das Krankenhaus nicht leisten kann, und sorgt so für eine ganzheitliche Hilfe für die infizierten Menschen. So gibt es gesunde Mahlzeiten für die weitgereisten Personen, die oft vom Land kommen, damit sie gestärkt den Heimweg antreten können. Es gibt Möglichkeit für Gespräche und Seelsorge, nicht nur nach Terminvereinbarung, sondern wann immer nötig und eine Offenheit von den betroffenen Personen da ist. Auch Selbsthilfegruppen finden dort statt. Materielle Hilfe wird geleistet mit Nahrungsmitteln und Gebrauchsgegenständen wie Joghurt, Nudeln oder Windeln. Aber auch geistliche Nahrung gibt es in den einmal täglich stattfindenden Bibelgruppen. Dadurch haben die Patienten die Möglichkeit, von ihrem persönlichen Retter zu hören. Die Mitarbeitenden sind bereit für tiefer führende Gespräche. Was die Personen mit dem Gehörten jedoch machen, wird ihnen selbst überlassen. Es ist faszinierend, mit welcher dienenden Haltung die Mitarbeitenden dieser Einrichtung ihre Unterstützung anbieten.

Weitere Infos: http://altorefugio.org/de/

Admin - 15:34:35 @ Aktuelles | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.